Zufällige Cases

fiLa creeper2006 Draghollow k4z3 pHr34k Brunky
 

Arnonyme

Hinzugefügt am 28.12.2003, 13:29,

System

Mainboard MSI K7t Pro
CPU: AMD 900 Mhz Thunderbird
Speicher: 384 MB SD-Ram Infineon
Graka: ATI Sapphire 9500128 MB
Netzteil: Q-Tec 400W
HDD: Maxtor 40 GB
CD-Rom: TEAC CD 224E 24-Fach
Realtek Ethernet Karte
PCI Soundkarte

Mods

Als Grundlage habe ich ein schon sehr verbreiteten Beckskasten benutzt.Ich weiß das dieser Kasten mittlerweile out ist,aber jedes dieser Kästen ist doch ein Unikat und ich fand die Idee super,praktisch und Designmäßig super ansprechend.Der Beck´skasten ist noch im ersten Stadium (Grundbau).Bis jetzt ist nur,zum beschämen für mich,eine Kaltlichtkathode verbaut.Die Hülle also der Kasten ist in Cleanoptik gehalten,sprich keine Ausschnitte am Kasten.Die ganzen Anschlüsse (VGA,Sound,USB,Strom,Netzwerkanschluß,Power LED,Mainboard Diagnose-LEDs) sind von mir umgelötet und in der Abdeckung gesetzt worden.Die Bodenabdeckung besteht aus grünen Plexiglas,auf dem HDD und Netzteil verschraubt wurde.Die HDD und Netzteil sind auf Acrylglaswürfel aufgesockelt.Wert habe ich auf die Verlegung der Kabel gelegt,die sind nicht sichtbar außer die von der Abdeckung.Was auf dem Foto leider noch nicht zu sehen ist,wäre das CD-Rom.Dieses habe ich auch in der Abdeckung eingearbeitet.Bei dem CD-Rom handelt es sich um ein Laptoplaufwerk von Teac.
Der nächste Mod wird eine Bikü (Bierkühlung für CPU,Graka) ,viele LED´s und einiges mehr sein und das wäre das zweite Stadium.

Homepage

---
Arnonyme Arnonyme
[ Bewertung: 6.22 (bei 9 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 3 Kommentare ]
3751 mal angesehen.
 

User-Bereich

6 Benutzer online.