Zufällige Cases

WHITE_STONE_33 HT PC poci Lasse
 

Deadcell

Hinzugefügt am 22.07.2006, 16:21, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 465Deadcell ]

System

CPU:AMD64 3000+
Mainboard: MSI K8N Diamond Sli
Grafikkarte: 1xGainward (golden sample)geforce 7800gtx 256mb
Arbeitspeicher: 2x Corrsair speicher 1GB (gesamt 2GB)
Laufwerke: Liteon DVD-laufwerk und Liton DVD DL Brenner
Netzteil: Thermaltake 580watt Sli netzteil
Festplatten: Maxtor 80GB SATA und Maxtor 300GB SATA
Wasserkühlung: mit Komponenten von aquacomputer,Thermaltake bzw Caseking

Mods

- Oben gelasertes Top window ink Biohazard Gravur, dazu noch Kettengriffe
- Linkes Seitenteil Biohazard aus 1.5mm Niro Gelasert und mühselig gekantet, ein LCD wurde noch verbaut und das Umbrella logo als Pickerl geklebt
- Rechtes Seitenteil ziert ein Großer Resident Evil Laserprint
- Komplettes Gehäuse wurde außen schwarz lackiert mit Sicherheitsmakierungen an Laufwerken, front, Top und Boden innen wurde ein matter rost lackiert
- Rückseite des PCs mit 2mm Alu Riffelblech verkleidet innen die Mainboardwand aus 3mm stahl Riffellblech original MB wand raus genommen zusätzlich wurden alle Vernietungen durch Verschraubungen ersetzt!
- 3 Große UV Neonröhren, 3kleine grüne Neonröhren und 2 Alu Lüfter im Gehäuse gestalten die Beleuchtung
- Verkabelungen sind Selbst gemacht zur Verringerung eines möglichen Kabelsalates
- An der Front ist ein Schlüsselschalter verbaut und ein in Laufwerkform Ausgleichsbehälter bei dem das original glas durch ein selbst graviertes mit Umbrella logo getauscht wurde
- CPU wird von einer Kupferwelle die durchs ganze Gehäuse geht gekühlt (Handgedreht) zusätzlich wird die welle von hinten durch eine 10mm Niro platte die Höhen verstellbar ist zur Anpassung der verschiedenen CPU Sockel gestützt!
- Mosfets und Chipsatz Kühler sind von Mipscomputer, der Grafikarten kühler von aquacomputer und die Durchflusskontrolle von Thermaltake
- Zur Festplatten Kühlung sind aneinander verschraubte Kupferblöcke angepasst an den Festplattenkäfig vom Gehäuse (Handgefräst)
- Wasserkühleinheit Water Cell, die Verkleidung wurde Großteils gelasert aus 5mm Alu Riffelblech im oberen Abteil habe ich die Eheim pumpe 1250 in einem luftdicht geschlossenen Behälter aus 10mm Niro getaucht verbaut.
noch wurde ein watertube verbaut mit Biohazard grill
Die Wasserkühlung hat ein eigenes überbrücktes Lüfterloses 350watt Netzteil zur Stromversorgung der 2 Lüfter und den Beleuchtungen des watertupes.
In der Mitte der Kühlung ziert eine röhre die den G-Virus, T-Virus aus RE film ähnlich sehen sollte
Im Boden Abteil der Kühlung habe ich eine 2fach Radiator verbaut mit 2x120er Lüfter die Lasercuts wurden im Boden schon vorgelasert!
Die ganze Kühlung bzw. der Pc sind sicher verankert auf einen 6mm Stahlriffelblech.
Die zierliche große Gasflasche aus Niro mit Aufkleber ist fix in den Wasserkreislauf eingebaut ebenfalls von einer Sicherheitsverankerung gehalten

Homepage

---
Deadcell Deadcell
[ Bewertung: 6.64 (bei 14 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 2 Kommentare ]
4373 mal angesehen.
 

User-Bereich

3 Benutzer online.