Zufällige Cases

wmp Soureal hasenr1 artmin ]=HiTMaN=[
 
Cases pro Seite: Sortieren nach:
Aufsteigend Absteigend

Seite 5 von 79
Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 ... 79

rohle65 (Frank)

Hinzugefügt am 26.12.2009, 16:18, zuletzt geändert am 26.12.2009, 16:28, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 795rohle65 ] [ Case-ID 838rohle65 ] [ Case-ID 880rohle65 ]

System

Hardware nichts besonderes
P4 2,8Ghz HT S478
MSI-Board
1GB Ram von OCZ
250W Netzteil
80GB HDD
Slimline DVD Slot-in Laufwerk
Low-Profil GK mit 64MB
Lüfter und LED´s in blau

Mods

Und wieder kein Case-mod
Am Aktenkoffer Deckel demontiert, zerlegt, Plexi eingebaut, Lüfter in die Mitte montiert, Lauflicht zusammengelötet und in den Deckelrahmen montiert. Deckel wieder Zusammengebaut.
Am Koffer alle nötigen Öffnungen ausgesägt (für Netzteil,DVD,GK.,Boardblende)zusätzlich neben GK schwarzes Lochblech zur besseren Belüftung eingesetzt.
Am Koffergriff Powerknopf und Led´s für Power u. HDD eingebaut. Resetknopf wurde innen montiert. Boden mit Alublechplatte verstärkt.
Alle Komponenten eingesetzt, Festplatte mit Rahmen unter DVD Laufwerk montiert
Deckel zu - fertig.

Homepage

---
rohle65 rohle65 rohle65
[ Bewertung: 6.56 (bei 18 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 6 Kommentare ]
3250 mal angesehen.

Ghostdog

Hinzugefügt am 25.12.2009, 11:49, zuletzt geändert am 25.12.2009, 23:58,

System

AMD ATHLON XP 3200+
ASUS A7V600-X
1536 MB RAM
GEForce 7600 GT

Mods

Das Gehäuse ist von Fujitsu Siemens (Scaleo 600)

GEHÄUSE:
==> Gehäuse schwarz lackiert + Laufwerke (war vorher weiß)
==> Seitenwand ausgesägt und mit einer Plexiglasscheibe ersetzt
==> Einen Drachen in die Plexiglasscheibe graviert

LÜFTER:
==> 2 Lüfter 80mm in die Front eingebaut (Revoltec+Titan)
==> 1 Lüfter 80mm in den Deckel verbaut (Revoltec)
==> 1 Lüfter 80mm in die Seitenwand verbaut (Xilence Silent Fan)
==> 1 Lüfter 80mm hinten verbaut (Revoltec)

SONSTIGES:
==> Soundsteuerung eingebaut in die Front
==> 2 Kaltlichtkathoden (grün)ins innere des Rechner verbaut und Diese an meine Soundsteuerung angeschlossen
==> Mein Alter CPU KÜHLER wurde durch einen Xilence Kühler ersetzt

Homepage

---
Ghostdog Ghostdog Ghostdog
[ Bewertung: 2.93 (bei 14 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 11 Kommentare ]
2051 mal angesehen.

rohle65 (Frank)

Hinzugefügt am 25.10.2009, 11:38, zuletzt geändert am 15.11.2009, 10:09, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 795rohle65 ] [ Case-ID 842rohle65 ] [ Case-ID 880rohle65 ]

System

Tyan Thunder K8QS Pro
4 AMD Opteron 848 je 2.2Ghz
8 ECC Speicher je 1GB
1TB HDD SATA II ( Datenkabel fehlt noch)
800 Watt EPS Netzteil
Slot in DVD-Brenner
Floppy
Display für Motherboard-info mit USB-Anschluss
NAS-Software

Mods

Gehäuse wieder ein kompletter Eigenbau wurde dem Motherboard angepasst.
Material eloxiertes Alu 1mm stark.
Bilderrahmen optik.
PC ist zwar Funktionstüchtig dient aber nur zur Ansicht, da ich das Zeug noch
rummliegen hatte. Der Stromverbrauch des Motherbord ist einfach zu groß.
Zeitaufwand ca.6h
Muß dazusagen das ich als Bauspengler arbeite.
Beleuchtung kommt noch.


So, jetzt ist er fertig,
blaue LED`s als Hintergrundbeleuchtung
weise LED`s als Direktbeleuchtung
3x vergromtes Messingrohr
2x SATA Festplatten
35Watt Zusatznetzteil für Beleuchtung, fernbedienbar

Homepage

---
rohle65 rohle65 rohle65
[ Bewertung: 6.38 (bei 16 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 18 Kommentare ]
3570 mal angesehen.

Ace110 (Andreas Liechti)

Hinzugefügt am 17.10.2009, 20:31, zuletzt geändert am 26.08.2010, 20:34,

System

Gehäuse: Apevia X-Jupiter Black

Motherboard: ASUS Crosshair III Formula 790FX

CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition @(4x3,2Ghz)-(4x3,9Ghz)

Speicher: 2x2Gb @1333Mhz OCZ AMD Gold K2

Grafikkarte: ATI Radeon HD 4890 Game Star Edition 1024 MB

Soundkarte: Soundblaster SupremeFX X-Fi

Festplatte: Maxtor STM3250310AS (250GB)

CD/DVD: Pionier DVD Brenner, LG CD Brenner

Netzteil: ASUS P-55GA (550W)

Kühlung : Wasserkühlung

Mods

Gehäuse:

Ich habe in den Gehäusedeckel ein Loch geschnitten und mit einem Alurahmen eingefasst.
In eine Laufwerksblende an der Front habe ich 8 Kippschalter eingesetzt, die über eine Sub-D 25Pol. Steckverbindung verbunden sind mit:
-Lüfterbeleuchtung oben
-Apevia Schriftzug Beleuchtung Vorne
-LCD Display Beleuchtung Vorne
-Twinset Kaltlichtkathoden (UV)

Ich kann also in meinem Rechner fast alle Lichteffekte ein und aus schalten außer die Mainboard und Soundkartenbeleuchtung.

Lack:
Als erstes hab ich das gesamte Gehäuse von innen Weiß Lackiert, danach habe ich das Weiß mit Kupfer Farbe überzogen. Zu guter letzt habe ich eine Schicht UV Aktiven Nagellack aufgetragen.

Verkabelung:
Hier ist mein Motto ganz klar "weniger ist mehr". ich habe so gut es ging versucht alle Kabel versteckt und die Sichtbaren habe ich Waagerecht und Senkrecht verlegt.

Beleuchtung:
Sie besteht aus einem Blau beleuchteten Enermax Lüfter,und einem Twinset UV leutenden Kaltlichtkathoden.
Dazu kommen noch der Blau leuchtende Schriftzug "APEVIA" an der Front, das Blau leuchtende LCD-Display ebenfalls an der Front und der Blaue Schriftzug "SupremeFX X-Fi" auf der Soundkarte.
Nicht zu übersehen sind auch die verschiedenen LED´s auf dem Mainboard die je nach Overclocking Zustand die Farben Grün, Gelb oder Rot annehmen.

Planung:
Es ist noch geplant das Seitenfenster gegen eines ohne Lüfterschlitze auszuwechseln. Gehäusefüße die aus Auslassventielen eines Diesels bestehen sind grade im Bau. Desweiteren ist noch vorgesehen mit Hilfe einer Darlingtonschaltung einen Sensortaster zum einschalten des Pc´s zu bauen.

Update:
Jetzt habe ich endlich meine Wakü installiert. Ich habe so gut es ging versucht die Schläuche alle Waagerecht zu verlegen aber leider ging es nicht so gut wie ich dachte.

Homepage

---
Ace110 Ace110 Ace110
[ Bewertung: 2.23 (bei 13 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 5 Kommentare ]
2641 mal angesehen.

temmes

Hinzugefügt am 06.10.2009, 01:38, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 831temmes ]

System

IBM Thinkcenzer A50

+ 3 Festplatten

+ DVD CD Brenner Combi

+ bischen Speichererweiterung

Mods

Im wesentlichen geht's mehr um den "Modellbau", als um technische Raffinessen.

Das einzige ist die Beleuchtung. Dazu wurde in der Zugmaschine neben dem Laufwerk ein zusätliches Netzteil eingebaut.

So lässt sich die Beleuchtung (auch im Anhänger) separat zuschalten.

Laufwerk wird vom Computernetzteil versorgt.

Wer näheres wissen möchte, sollte sich auf der Homepage kundig machen.
Habe dort auf mehreren Seiten den Werdegang dargestellt.

Es würde mich auch Eure Meinung interessieren. Auch ob z.B. eine Anmeldung zur DCMM lohnen würde.

Homepage

http://www.alice-dsl.net/w311/casemodding/zirkus.htm
temmes temmes temmes
[ Bewertung: 6.36 (bei 22 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 5 Kommentare ]
4032 mal angesehen.

suck.of (Robin Drews)

Hinzugefügt am 17.09.2009, 16:04, zuletzt geändert am 08.09.2010, 22:48, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 766suck.of ]

System

Joa wenn ihr euch mein 1st Case anguckt das is auch die Hardware die ich in meinem jetztigen Case drin habe nur das ich keine onBoard Graka mehr habe sondern, eine Geforce 8800 GT.

Mods

Ja also zunächst einmal ich wollte das Case schlicht halten und nicht so eine dolle knaLL Farbe wie Gel, Rosa, Orange oder sowas nehmmen.
Also hab ich mich für Schwarz + blau entschieden.

Die Mods :

Zu erst hab ich das Case was Schwarz war nochmal abgeschliffen, grundiert und wieder schwarz lackiert, innen ebenfalls schwarz.

Dann links Window gemacht. (4 Schrauben halten die Plexi).

Die Front war ein komisches Loch drin xD, das hab ich mit Holz gefüllt und danach gespachtelt, dann ist da in der Front noch eine fertige Diskettenlaufwerk schlitz gewessen den hab ich auch dicht gemacht.Leider nicht sehr gut geworden also nicht glatt. (Bilder findet ihr auf meiner Homepage)

Dann hab ich eine blaue Kaltlichtkathode mit ein/aus Schalter drin der Schalter ist in der Slotblende drine (Bilder auch auf meiner Homepage).

Dann hab ich halt noch paar kleinigkeiten gemacht, hintere Wand mit Riffelblech verkleidet. (Bilder = Hp).

Dann noch Lüftergitter dran geschraubt ^^ das war der schwerste teil ^.-

Und geplant ist, da er mir doch etwas zu schlicht ist an die Linke seitenwand einen türgriff anzubauen (Reihn Optikmäßig), und die Rechteseitenwand wollte ich erst nur ein Window-Aufkleber raufbatschen, hab mir aber überlegt wenn die ganze Wand mit allen möglichen Stickern voll ist sieht das bestimmt auch nicht schlecht aus d.h. (Sticker sammeln, und aufkleben^^)

Bei Lust und Laune mach ich noch ein Blowhole mit einem 120mm Lüfter der aber einfach nur schwarz und unauffällig sein wird. ;)

Das war es dann auch erstmal von mir.
Eure Meinung würd mich interessieren und kritik ist auch wichtig dann weiß ich was ich besser machen muss/kann. Thx

Homepage

www.Robins-homepage.de.tl
suck.of suck.of suck.of
[ Bewertung: 1.60 (bei 15 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 13 Kommentare ]
2297 mal angesehen.

r4d0n

Hinzugefügt am 10.09.2009, 17:33, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 888r4d0n ]

System

System Specs:

C2Q Q6600 @3600Mhz (Wassergekühlt)
8GB DDR2-1000 G-Skill Ram (Luftgekühlt)
Gigabyte P35-DS4 (Wassergekühlt)
ASUS GF 8800GTS 640MB @630/1000 (Wassergekühlt)
2x 320GB Seagate HDD (Wassergekühlt)
1x 1TB Seagate HDD (Luftgekühlt)

Mods

Basis des Mods ist ein 50 Liter Eichenfass. Im unteren Bereich befinden sich Netzteil, Schläuche und Kabel. Im oberen (sichtbaren) Teil befinden sich Festplatten, Pumpe, Mainboard etc.

Wakü:

1.Kreislauf (CPU, NB): 2x Aquacomputer Triple Radi, Eheim 12V Pumpe, Danger-Dan CPU Kühler, Kailon NB Kühler

2.Kreislauf (Graka, HDDs): 1x Alphacool Triple Radi, Eheim 230V Pumpe, Aquacomputer Ausgleichsbehälter(front), Aquacomputer HDD Kühler, Innovatek 8800GTS Kühler

Homepage

---
r4d0n r4d0n
[ Bewertung: 6.14 (bei 21 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 16 Kommentare ]
4058 mal angesehen.

temmes

Hinzugefügt am 27.08.2009, 01:11, zuletzt geändert am 28.08.2009, 03:29, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 836temmes ]

System

Processor
Intel® Prescott Pentium® 4 2.8GHz

Cache
768KB

Chipsets
Intel 865G chipset
Integrated Intel Extreme Graphics 2
I/O Controller Hub (ICH5) for PCI 2.2 bus
AC '97 2.3 Digital controller

IDE controller
2 Ultra ATA-100 connectors
2 separate channels, 4 drive support

Memory
333MHz DDR

Audio
Integrated PCI AC'97 2.3

Networking
Integrated Intel 10/100 Ethernet with Wake on LAN

External ports
Six USB ports (two in front, four in back), USB 2.0

Optical drive
CD-RW
DVD-ROM

Video
Integrated Intel Extreme Graphics 2

Mods

Ziel:

Computer für Neffen zum Schulanfang sollte nicht wie ein PC aussehen.

IBM ThinkCentre 8177 günstig bei ebay erstanden,
ebenso ein Grundgerüst von einem alten BRUDER - LKW.

Laufwerke ins Fahrerhaus
und gekürztes Innenleben des Desktop-PCs in den Aufbau.

FERTIG

Homepage

http://www.alice-dsl.net/w311/casemodding/actros.htm
temmes temmes temmes
[ Bewertung: 6.42 (bei 19 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 16 Kommentare ]
4211 mal angesehen.

chukky62

Hinzugefügt am 14.08.2009, 16:13, zuletzt geändert am 23.08.2009, 14:53, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 750chukky62 ]

System

Mainboard MSI KA780GM
CPU AMD Phenom II X3 720 3x 2,8 GHz
RAM 3,25 GB ( mehr wird von XP nicht verwaltet )
ATI Radeon HD 4670 passiv
HDD 80 GB Maxtor + 500 GB Samsung Spin Point
4 Thermaltake Lüfter Ø 80 mm incl. Steuerung
1 Festplattenlüfter Ø 92mm, 1 Graka Lüfter schräg auf Tunnel
Kartenleser

Snogard Gehäuse Bj. 2002 mit elektrischer Frontklappe

Mods

Nach einem Überspannungsschaden durch Gewitter mußte ich das Mainboard erneuern.
Habe daraufhin ein Tuning Kit bei Conrad erworben.
Für das Geld wirklich O.K. viel Zubehör und gut erklärt.
Für eine ausreichende Kühlung 2 Thermaltake Lüfter in die Front reingedremelt und verklebt anschließend mit Luftfilter
bestückt.
Im Heck ebenfalls 2 als Absaugung installiert. Der obere leitet die Abwärme vom Netzteil direkt nach außen, der untere
kümmert sich um den Rest im Gehäuse.
23. August
nachdem Ihr euch jetzt ausführlich über meine Lüfters ausgelassen habt,
habe ich kurzerhand noch mehr Lüfter eingebaut...
Hab mir noch eine passive Radeon HD 4670 gegönnt und diese mit
einem 80'er belüftet.
Dieser steht schräg auf meinem nagelneuen Luftkanal aus Plexi mit Spiegelfolie, der die Festplattenabwärme nach hinten raus bringt und zugleich die ganzen
Kabel verschwinden lässt.
Jetzt ist erstmal aufgeräumt und die Temperaturwerte sind deutlich gefallen.
Bei PC Mark 06 habe ich jetzt 30°C auf der Graka, 25°C im Gehäuse
und 28°C auf den Festplatten, die CPU hatte 39°C.

Für Twister 1994: Habe auch ein Bild von der heruntergelassenen Frontblende, damit man die Luftfilter (hinter den blauen Industriefilter ) vor den Frontlüftern mal sieht hier kommt die Frischluft rein und wird hinten wieder entlassen.

Für balu: Die Wärme steigt auch 2009 immer noch nach oben...deshalb sind die Lüfter oben !

Auf meiner HP sind noch mehr Bilder....

Homepage

www.wisslerp.de
chukky62 chukky62 chukky62
[ Bewertung: 3.59 (bei 17 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 18 Kommentare ]
2236 mal angesehen.

xmbsx

Hinzugefügt am 13.08.2009, 09:54, andere Cases dieses Users: [ Case-ID 826xmbsx ] [ Case-ID 827xmbsx ] [ Case-ID 828xmbsx ]

System

und ein Spaßmod

Mods

Homepage

---
xmbsx
[ Bewertung: 1.70 (bei 20 Stimmen) ]
Um Bewerten zu können musst Du eingeloggt sein.
[ 11 Kommentare ]
2449 mal angesehen.
Cases pro Seite: Sortieren nach:
Aufsteigend Absteigend

Seite 5 von 79
Seiten: 1 ... 3 4 5 6 7 ... 79
 

User-Bereich

2 Benutzer online.